Sicherheitsnetz Typ S – VISOR-S

  • Safety Net Type S – Metallic Structure – VISOR-S
  • Safety Net Type S – Steel Decking – VISOR-S
  • Safety Net Type S – Shaft – VISOR-S

EN 1263.1 Sicherheitsnetz Typ-S

Auffangnetz mit Randseil für horizontalen Einsatz aus hochfestem Nylon / Polyamid oder Polypropylen und mit UV-Schutz.

Diese Art von Netz wird normalerweise an Standorten wie Industriegebäuden, Brücken, Viadukten, Überführungen von Bauarbeiten usw. angebracht. Das Übliche ist, maßgeschneiderte Netze zu verwenden, um den Anforderungen der Baustelle besser gerecht zu werden.

Eigenschaften

Absturzsicherungssystem für die Installation von Metallstrukturen in Industrieanlagen, Oberlichtern, Innenhöfen oder Baulücken.

Komponenten

Sicherheitsnetz EN-1263.1 SA2Q *

Maschenweiten:

  • 100 mm
  • 80 mm
  • 60 mm

* Die Sicherheitsnorm EN-1263.1 definiert die Mindestgröße des Netzes, dessen kürzeste Seite 5 Meter und dessen Oberfläche mehr als 35 m2 überschreiten darf.

Befestigungsseil zertifiziert nach EN 1263.1. Seil zur Befestigung des Randseils des Netzes an einer geeigneten Stütze der Struktur (Träger oder Arkaden).

  • Typ M. (Mindestzugfestigkeit > 30 kN)
  • Typ Z. (Mindestzugfestigkeit > 15 kN) (mit einem Zweig mit doppelter Last verwendet)
  • Kupplungsseil. Zertifizierte EN 1263-1 Typ O (Mindestzugfestigkeit 7,5 oN). Es verbindet zwei oder mehr Sicherheitsnetze.

Maschenweiten

Knotenloses Polypropylen

Eine Schicht – Knotenloses Polypropylen

Zwei Schichten – Knotenloses Polypropylen

Drei Schichten – Knotenloses Polypropylen

Geknotetes Polyamid

Eine Schicht – Geknotetes Polyamid

Zwei Schichten – Geknotetes Polyamid

Drei Schichten – Geknotetes Polyamid

Bitte um weitere Informationen